Die EMKA GRUPPE ist Weltmarktführer für Verschlüsse, Scharniere und Dichtungen, die in Schalt- und Steuerungsschränken für Elektronik und Elektrotechnik zum Einsatz kommen. In den Branchen Klimatechnik und Transport zählt EMKA zu den führenden Herstellern von Verschlusstechnik. Das Gesamtsortiment umfasst 15.000 Artikel, die an neun Fertigungsstandorten in Deutschland, Frankreich, England, Spanien, Italien, Bosnien und Serbien entwickelt, gefertigt, veredelt und montiert werden. Mit 1.600 Mitarbeitern sind wir bei über 30.000 Kunden in 52 Ländern vor Ort. 
 


In unserem Technologiezentrum in Wuppertal, sind mehr als 20 Entwickler und Konstrukteure tätig.

Für unser Prüflabor suchen wir einen

Leiter (m/w) Prüflabor

Die Position:

  • Sie leiten das Prüflabor in unserem Technologie-Zentrum Wuppertal und führen mit ihrem Team Prüfungen und Tests von der Vorentwicklung bis zur Serien­einführung bzw. -begleitung durch. Dazu gehören Werkstoffprüfungen, Umweltprüfungen, Dauerbelastungstests u. ä.
  • Sie organisieren die Ressourcenplanung der vorhandenen Kapazitäten und verantworten die Entwicklung von Prüfkonzepten und -methoden. 
  • Weiterhin standardisieren Sie die Laborprozesse und entwickeln diese stetig weiter. 

Das Angebot:

  • In einer spannenden und herausfordernden Managementaufgabe können Sie zukünftig die marktführende Position des Unternehmens weiter ausbauen und so einen unmittelbaren Einfluss auf den Unternehmenserfolg und die –entwicklung ausüben.
  • In unserem international tätigen Unternehmen bieten wir Ihnen mittel- bis langfristig über die Position hinaus gehende spannende Karriereperspektiven.
  • Die Position ist mit einem attraktiven, der Verantwortung der Position angemessenen Gehaltspaket ausgestattet.

Ihre Qualifikationen

  • Abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Maschinenbau, Mechatronik (Schwerpunkt Werkstofftechnik /-prüfung) oder Berufsausbildung zum Werkstoffprüfer mit Weiterbildung zum staatlich geprüften Techniker.
  • Sie haben bereits Berufserfahrungen auf den Gebieten Werkstoffprüfung, Umweltsimulation, statistischer Versuchsplanung sowie bei der Erstellung von Werksprüfzeugnissen.
  • Idealerweise verfügen Sie über Erfahrung in der Akkreditierung nach DIN EN ISO 17025.
  • Sie konnten bereits Führungserfahrung sammeln
    Anforderungsbasierte Entwicklung sowie daraus abgeleitet anforderungsbasiertes Testen sind Ihnen geläufig
  • Projektmanagementkenntnisse, einen analytischen und strukturierten Arbeitsstil sowie Teamfähigkeit, Kommunikations- und Durchsetzungsstärke setzen wir voraus, ebenso die sichere Beherrschung der deutschen und englischen Sprache.

Wenn Sie sich dieser anspruchsvollen Aufgabe gewachsen fühlen, sollten wir uns kennen lernen. Bewerben Sie sich mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen ganz einfach elektronisch. Bitte geben Sie Ihren möglichen Eintrittstermin und Ihre Gehaltsvorstellungen an.

EMKA Beschlagteile GmbH & Co. KG, Frau Höcker, Langenberger Straße 32, 42551 Velbert

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung